Therapiebild TherapiebildTherapiebild

 

Der gemeinnützige Verein, Ponydrome Kassel, Therapeutisches Reiten e.V. wurde 1992 gegründet.

 

Der Verein hat seinen Sitz in Kassel, das therapeutische Reiten findet überwiegend auf Gut Waitzrodt (Immenhausen) statt. In den Sommermonaten (von Mai bis Oktober) haben wir für Förderschulen ein Angebot in der Nähe der Prinzenquelle in Kassel (Kirchditmold).


Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, der immer noch weitreichend bestehenden Isolierung von Menschen mit Behinderung und deren Angehörigen mit Kräften entgegenzuwirken und die Integration/Inklusion zu fördern.

 

Der Verein bietet Therapeutisches Reiten für Menschen mit und ohne Behinderung an.

 

Der Verein widmet sich der Heilpädagogischen Arbeit mit Pferden zur Entwicklungsbegleitung im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe. Darüber hinaus werden sportpädagogische Fördermöglichkeiten, insbesondere inklusiver Reitunterricht und die psychomotorische Arbeit mit dem Pferd, angeboten.

 

Therapiebild Das Team setzt sich aus pädagogisch und therapeutisch ausgebildeten MitarbeiterInnen zusammen.

Mit anderen Einrichtungen wie der Kinder- und Jugendpsychiatrie, verschiedenen Förderschulen und Wohngruppen, findet eine enge Zusammenarbeit statt.

 

Der Verein ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.


Der Verein ist Mitglied im:
Der Paritätische Hessen,
Landessportbund (LSB),
Deutsches Kuratorium für therapeutisches Reiten (DKThR)